Das Rennen zu den Wolken

"Wenn du am Pikes Peak nicht so schnell fährst, dass du Angst hast, fährst du nicht schnell genug"

                                                                                                     Walter Röhrl

 

Der Pikes Peak Auto Hill Climb ist das spektakulärste Bergrennen der Welt. Eine einzigartige Herausforderung in einer traumhaft schönen Landschaft. Die 19 Kilometer lange Strecke führt durch 156 Kurven auf den 4301 Meter hohen Gipfel in den Rocky Mountains. Das seit 1916 ausgetragene Rennen, das alle Jahre wieder Starter aus der ganzen Welt nach Colorado Springs lockt, wird auch "Das Rennen zu den Wolken" genannt.

 

Der Pikes Peak ist ein nationaler Mythos. Er steht für das, was Amerika groß und stark gemacht hat. Den Kampf gegen den Berg zu gewinnen, war für die Amis immer eine Frage der Ehre. Doch dann kam Audi. Von 1982 bis 1987 hat die Vier-Ringe-Marke mit Siegen und Rekorden Pikes-Peak-Geschichte geschrieben. Den ersten Erfolg für Audi holte John Buffum. Dann zeigte Michèle Mouton den PS-Cowboys, was echte Kurven sind und gewann das Rennen als erste Frau. Nach dem Sieg der Indy-500-Legende Bobby Unser, seinem insgesamt 13. Erfolg am Berg, folgte 1987 der Höhepunkt der Audi-Expeditionen in den Wilden Westen: Mit dem 700 PS starken Sport quattro S1 stürmte Walter Röhrl in neuer Rekordzeit so ungestüm auf den Gipfel, dass nicht nur den Amerikanern Hören und Sehen verging, sondern auch Peugeot, dem Erzrivalen aus alten Rallye-Zeiten.

 

Dieses Buch erzählt die Geschichte der legendären Audi-Siege am Pikes Peak und stellt die Helden vor, die mit den Kraftpaketen aus Ingolstadt den Gipfel stürmten.

 

 

Stimmen

"Claus-Peter Andorka beleuchtet die Rennen auf den Pikes Peak aus Audi-Sicht, zeigt Menschen, Maschinen und Hintergründe. Chronistisch, detailliert und spannend."

auto motor und sport

 

"Mein Sieg 1987 am Pikes Peak war einer der Höhepunkte meiner Karriere. Ich freue mich, dass es jetzt endlich ein Buch gibt, das die Erfolge von Audi in den Rocky Mountains in allen Einzelheiten schildert. Mit seinen spannenden Geschichten hat Claus-Peter Andorka, der immer ganz nah dran war am Audi-Team, die Faszination dieses außergerwöhnlichen Rennens ganz hervorragend eingefangen."

Walter Röhrl

 

"Claus-Peter Andorka hat die Periode der Audi-Dominanz beim Pikes-Peak-Bergrennen mit vielen netten Anekdoten und über 200 eindrucksvollen Bildern zu einem wahren Leseschmaus verpackt."

sport auto

 

"Dieses Buch ist das Vorzeigewerk der deutschen Motorsport-Literatur über den Pikes Peak. Claus-Peter Andorka schildert eindrucksvoll die Faszination des legendären Bergrennens, blickt auf die Anfänge zurück, beschreibt die Epoche, in der Audi mit Michèle Mouton und Walter Röhrl den Berg eroberte - und garniert die Geschichten mit vielen lesenswerten Anekdoten und Hintergründen."

Norbert Ockenga in PITWALK

 

"Claus-Peter Andorka erzählt in "Das Rennen zu den Wolken" die Geschichte der legendären Audi-Siege am Pikes Peak."

Tagesspiegel

 

"Ein tolles Buch. Nicht nur, dass ich beim Lesen die Erfolge von Audi praktisch noch einmal miterleben kann. Ich erfahre auch viel über die Geschichte dieses außergewöhnlichen Rennes und Neuigkeiten, die mir bisher unbekannt waren."

Herwart Kreiner, Audi-Sportchef 1986 bis 1991

 

"Claus-Peter Andorka hat eine informative, spannende und unterhaltsame Chronik des Audi-Engagements am Pikes Peak zwischen 1982 und 1987 erstellt. Eine Zeit, in der die Hatz zum gut 4000 Meter hohen Gipfel noch spektakulärer war als heute."

Die Rheinpfalz

 

"Es ist höchst vergnüglich und informativ zugleich, mit dem tollen Buch eine Reise in die Vergangenheit, zurück in eine aufregende Zeit zu machen. Hoch interessant ist für mich zu lesen, wie Walter und die Kollegen die ereignisreichen Tage erlebt haben. Damals haben wir uns kaum darüber ausgetauscht - es fehlte einfach die Zeit dafür."

Dieter Basche, 1986 und 1987 als Audi-Cheftechniker am Pikes Peak

 

"Das Engagement von Audi im Rallyesport und die Entwicklungsgeschichte des quattro-Antriebs sind mittlerweile sehr gut dokumentiert...Manchmal wurde auch das Pikes-Peak-Bergrennen darin gestreift...Alles, was dabei auf der Strecke blieb, hat Claus-Peter Andorka in einer perfekt recherchierten und fabelhaft illustrierten Geschichte über die Geschichte von Audi am Pikes Peak zu einem Buch zusammengefasst. Tiefgründig und informativ kommt der Leser auf seine Kosten."

www.zwischengas.com

 

"Das Buch erzählt alles, was man wissen muss von der Zeit, in der Audi den Pikes Peak eroberte. Tolle Texte, auch über die Geschichte des Rennens seit 1916. Interessant sind auch die Kapitel, was die von damals heute machen."

www.fachbuchkritik.de

 

"Claus-Peter Andorka schildert in absolut lesenswerter Weise die Geschichte der Audi-Erfolge am Berg der Berge jenseits des Atlantiks. Kurzweilig werden die Rivalität zu Peugeot und die immensen Anstrengungen, aber auch die damals noch möglichen Trainingsmethoden geschildert, so dass sich der Leser mitten in die experimentelle Stimmung jener Zeit versetzt fühlt, als die legendären neunzehn Kilometer auf den Pikes Peak noch nicht asphaltiert waren."

www.allesauto.at

 

 

 

 

Die Audi Motorsport Story

"Mit einem Audi quattro kann auch ein dressierter Schimpanse gewinnen."

 

Walter Röhrl hat das gesagt, als Michèle Mouton mit dem Kraftpaket aus Ingolstadt den Männern auf den Rallyepisten zeigte, was echte Kurven sind. Eine bessere Werbung hätte sich Audi nicht wünschen können. Die Botschaft vom "Vorsprung durch Technik" ist schneller angekommen als erhofft. Und ging von Ingolstadt aus um die Welt.

 

Audi stellte nicht nur die Rallye-Welt auf den Kopf. Auch auf der Rundstrecke holte man Siege und Titel. Im Windschatten der Motorsporterfolge gewannen die vier Ringe neuen Glanz. Aus der leicht angestaubten Marke von einst wurde ein innovativer Premiumhersteller, der mit dem Motorsport als Teilchenbeschleuniger viele neue Technologien auf den Weg brachte. Mit dem ersten Sieg eines Dieselmotors beim 24-Stunden-Klassiker in Le Mans schrieb Audi ein weiteres Kapitel Motorsport-Geschichte.

 

Dieses Buch blickt zurück auf 30 Jahre Audi-Motorsport und nimmt Sie mit zu den faszinierendsten Rallyes und Rennen auf fünf Kontinenten.

 



Stimmen

"Gratuliere. Ein tolles Buch. Von dir habe ich aber auch nichts anderes erwartet."

Hans-Joachim Stuck

 

"Eines der großen Lesevergnügen der Saison."

ADAC.de

 

"Claus-Peter Andorka hat die Audi-Motorsport-Story prima zusammengefasst."

auto motor und sport

 

"Man fühlt sich fast an die Strecke versetzt, wenn etwa Hannu Mikkola und Arne Hertz bei der Schweden-Rallye durch den Schnee driften."

Heilbronner Stimme

 

"Alle Höhepunkte der Audi-Motorsportaktivitäten finden sich in diesem Buch von Claus-Peter Andorka wieder. Dazu viele, teils bisher unveröffentlichte Fotos machen diesen schweren, hochwertigen 300-Seiten-Band zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder Rennsport-Büchersammlung."

kicker

 

"Gut geschriebene und noch besser recherchierte Motorsportbücher sind selten auf dem deutschsprachigen Büchermarkt. Dieses Buch zählt zu den seltenen Ausnahmen."

meinklassiker.com

 

"Zu hören ist es leider nicht, das Wastegate-Zwitschern der Rallye-Boliden oder das Flüstern der Le-Mans-Rennwagen – doch wer eine Ahnung hat, wie diese Autos klingen, hat ihren Sound beim Schmökern in diesem Buch sofort im Ohr. Hier werden 30 Jahre Sportaktivitäten von Audi lebendig geschildert von einem, der bei vielen Erfolgen selbst dabei war."

Oldtimer Markt

 

"Claus-Peter Andorka hat sich der Audi-Sportgeschichte seit 1980 angenommen und diese auf 304 sehens- und lesenswerten Seiten zusammengefasst."

Motor Klassik

 

"Wenn sich Audi in den vergangenen 30 Jahren auf Rallyepisten und Rennstrecken in aller Welt tummelte, war in der Regel einer dabei: Claus-Peter Andorka."

Ludwigsburger Kreiszeitung

 

"Mehr Audi geht nicht. Vom Ur-quattro für die Rallye-WM über die DTM-Fahrzeuge bis zu den erfolgreichen Le-Mans-Boliden dokumentiert dieses Buch akribisch und lückenlos die grandiose Rennsporthistorie der Marke mit den vier Ringen."

Kreiszeitung Nordheide

 

"In enger Zusammenarbeit mit Audi Tradition ist ein umfassender, faszinierend bebilderter Prachtband entstanden, der zu Recht das Prädikat 'Standardwerk' für sich in Anspruch nehmen darf."

VIP-Infotainment.de

 

"Prachtband und neues Standardwerk gleichermaßen."

Motor Kurier

 

 

Weitere Bücher

Angefangen mit "Der Rallyesport" sowie "Die großen Formel 1 Stars" und "Die großen Rallye Stars" habe ich zahlreiche Sportbücher veröffentlicht. Darunter das erste Buch über Michael Schumacher sowie die Jahrbuch-Reihen "Pole Position", "Formel 1", "F1 Guide" und "Sport-Hits". Hier eine Auswahl: